Mängel einer Wohnung können zur Mietminderung führen

Undichte Fenster, Schimmel im Bad, eine defekte Heizung etc. In solchen schwerwiegenden Fällen haben Mieter die Möglichkeit ihre Miete zu mindern. In Betracht kommt eine Mietminderung, sofern die Mietsache einen erheblichen Rechtsmangel oder Sachmangel aufweist. Dies wäre der Fall, wenn beispielsweise das Wohnen nicht mehr ohne Einschränkung möglich ist. Beispielsweise kann so die Wohnqualität aufgrund von Feuchtigkeitsschäden oder auch Lärmbelästigungen beeinträchtigt werden.

Die Situation, dass ein Raum nicht genutzt werden kann, da vermietereigene Gegenstände dort lagern oder auch eine Renovierung, die versprochen wurde nicht durchgeführt wird, ist eine Beeinträchtigung für den Mieter. Dann ist von einem Gebrauchsentzug die Rede.

Die Vorgehensweise des Vermieters

Sorgfältig sollten die Mängel dokumentiert werden. Im Falle von baulichen Unzulänglichkeiten können Fotografien gemacht werden. Aufgelistet werden können Ruhestörungen nach Datum, der Uhrzeit und der Art der Intensität.

Weiterlesen

Fliegengitter lassen sich auch von Leihen simpel reparieren

Längst ist der hässliche Fliegenfänger aus den Wohnungen verbannt worden und die Mehrzahl der Menschen hat sich für den Insektenschutz in Form von Fliegengitter entschieden. Die heutigen Gewebe, die zur Herstellung dafür gewählt werden, sind langlebig und robust. Da viele ihre Fliegengitter Balkontüren und ihre Fliegenfenster dauerhaft im Einsatz haben möchten, muss natürlich auch an deren Pflege gedacht werden. Zur Produktauswahl und zur Hilfe bei der Installation ist es hilfreich, im Internet Infos zum Thema Fliegengitter und Fliegengittertüren nachzulesen.

Es ist egal, ob ein Fliegengitter an der Tür oder am Fenster hängt, einen natürlichen Verschmutzungsgrad gibt es immer. Da viele sich für einen ganzjährigen Schutz entschieden haben, obliegt der immer den Witterungsverhältnissen. Schmutz und vielleicht sogar Insektenreste müssen aus dem Gewebe verschwinden, damit es nachhaltig schützen kann. Von Experten wird empfohlen, eine Insektenschutztür, sowie auch ein Fliegenfenster mindestens einmal im Jahr einer Reinigung zu unterziehen.

Weiterlesen

Worum gehts im Nachbarschaftsrecht

Das Nachbarschaftsrecht umfasst unterschiedlich gesetzliche Bestimmungen, Regeln und Richtlinien. Sie sollen dazu dienen, wie bei Streitigkeiten um nachbarschaftliche Grundstücke eine gütliche Einigung zu erzielen ist. Hierbei geht es in erster Linie um die Bepflanzung auf den nebeneinander liegenden Grundstücken. Durch zu dicht an der Grundstücksgrenze des Nachbarn gepflanzte Bäume und Sträucher können eventuell Nachteile für das Grundstück entstehen, womit sich der Nachbar nicht zwangsläufig abfinden muss. Hierzu zählen vor allen Dingen vermehrter Laubbefall, Schattenwurf und auch Austrocknung.

Das Nachbarschaftsrecht wird angewandt wenn…

Eine Schlichtung oder Einigung herbeigeführt werden muss. Nach diesem Recht kann entschieden werden, ob Pflanzen und Bäume zu dicht an der Nachbarwand gepflanzt worden sind oder dem Nachbarn ein Nachteil durch die Begrünung entsteht. Zu den meisten Streitigkeiten kommt es, wenn es sich um ein sogenanntes Überhängen handelt. Dies ist der Fall, wenn Äste von Bäumen oder Sträuchern auf das benachbarte Grundstück reichen und somit über der Grenze hängen.

Weiterlesen

Ein Pool im eigenen Garten

Wer einen eigenen Garten hat, der träumt davon, einen Swimmingpool zu besitzen. So kann einfach an heißen Sommertagen aus der Terrassentür spaziert werden und in dem eigenen kühlen Nass entspannt werden. Egal ob am Morgen oder nach der Arbeit, ein paar Runden in dem eigenen Swimmingpool sind, einfach gigantisch und man fühlt sich danach gleich wie neu geboren.

Ein Swimmingpool ist teuer – das war einmal

Wer einen Swimmingpool plant, der sollte sich vorab ausführlich informieren, denn das verhilft dazu viel Geld beim Bau einzusparen. Doch nicht nur durch eine kluge Planung des Baus kann Geld gespart werden, sondern auch durch die sinnvolle Ausnutzung der verschiedenen Bauweisen sowie Energiesparvarianten. Somit können dann auch die Folgekosten in einem überschaubaren Rahmen bleiben.

Weiterlesen

Gestalten Sie Ihre Haustür möglichst einladend

Wenn es an das Renovieren des Hauses geht, sollte auch ein Blick auf die Haustür geworfen werden. Sie ist meist das erste, was Besucher vom Haus wirklich wahrnehmen, daher dient sie als eine Art Visitenkarte und übernimmt einen durchaus repräsentativen Zweck. Aber nicht nur allein die Optik ist entscheidend. Eine neue, moderne Haustür sollte auch optimale Dämmeigenschaften erfüllen und zugleich einen wirksamen Einbruchschutz darstellen. Gerade wer ein älteres Haus besitzt oder in ein solches einzieht, sollte bei Modernisierungsarbeiten keinesfalls die Haustür außen vor lassen.

Die Gestaltungsmöglichkeiten sind so vielfältig wie nie

Kaum ein Haus, zu dem sich nicht die passende Haustür finden lässt. Der Handel führt hier eine Vielzahl an Modellen, ob ein- oder zweiflügelig, mit viel Glas oder doch eher kühl aus Metall. Wer sich für eine neue Haustür entscheidet, sollte sich ein wenig Zeit nehmen, um sich umfassend über das Angebot und die Möglichkeiten zu informieren. Auf welches Modell auch immer die Wahl schließlich fällt, im besten Fall verfügt die Türe über zwei umlaufende Dichtungen.

Weiterlesen

Eine Garage ist nicht nur fürs Auto da

Im Keller stapeln sich bereits Kisten, Kartons, die Regale quellen über, von Dingen, die nicht regelmäßig genutzt werden oder von Dingen, von denen man meint, dass man sie vielleicht irgendwann noch mal brauchen könnte. Also wird auf den Speicher ausgewichen, sofern dieser vorhanden ist, hier bietet sich dem Betrachter das gleiche Bild. Wohin nun aber mit den Dingen die von Zeit zu Zeit oder gar täglich gebraucht werden, aber eigentlich nicht unbedingt ins Wohnzimmer gehören. Warum nicht passenden Platz in der Garage schaffen?

Die Garage als zusätzlichen Stauraum nutzen

Auch wenn es sich um eine handelsübliche Blechgarage handelt, kann man hier mit einigen Tricks Stauraum schaffen, sodass das Auto und noch einige andere Dinge verschwinden. Regale in den vorderen Ecken bieten solchen Stauraum. Ebenso Haken an der Front oder wenn möglich noch an der Seite, hier können Fahrräder aufgehangen werden. Besser ist es natürlich, wenn es sich um eine gemauerte Garage handelt, die etwas größer ist als eine Normgarage. Denn der Rasenmäher und andere große sperrige Gartengeräte müssen auch irgendwo ihren Platz finden.

Weiterlesen

Der begehbare Kleiderschrank ist ein Traum von vielen

Viele Frauen träumen davon, Platz ohne Ende im Kleiderschrank und ihn dann noch einfach betreten zu können, um ganz in Ruhe die Outfit-Auswahl zu treffen. In vielen Häusern, die neu gebaut wird, erfüllten sich die Häusle-Bauer oftmals den Traum von begehbaren Kleiderschrank. Dieser ist nichts anderes als ein Raum innerhalb der Wohnung, der als Garderobe dient, um die Kleidung aufzubewahren. Seit dem 16. Jahrhundert ist der Begriff „Garderobe“ bereit bekannt.

Die Angebote sind vielseitig

Wenn es um die Verwirklichung des begehbaren Kleiderschranks geht, dann sieht man sich einer großen Angebotsvielfalt gegenüber. Selbstverständlich bietet der Handel maßgeschneiderte Lösungen an, welche sich den individuellen Bedürfnissen des Nutzers anpassen. Diese Modelle verfügen jedoch auch über einen dementsprechenden Preis.

Weiterlesen

Im Garten gibt es Gefahrenstellen für Kinder

Wasser im Garten – Risiko für Kinder

Sicherheit gehört diesbezüglich zu den Themen, die jeder gerne anspricht, aber leider nur wenige wirklich beachten. Ein unbeaufsichtigt spielendes Kleinkind kann bereits in einer handtiefen Pfütze oder einem großen Kübel ertrinken, und auch größere Kinder unterschätzen die Gefahr einer Wasserfläche, wenn sie versuchen, einen Spielball aus dem Wasser zu fischen.

Wasser im Garten bedeutet immer ein gewisses Risiko für Kinder. Doch eines vorweg, einen vollständig kindersicheren Wassergarten gibt es sowieso nicht. Es können höchstens die Gefahren auf ein Minimum reduziert werden, wenn die Anlage mechanisch gesichert und Kleinkinder nicht ohne Aufsicht spielen. Eine geringe Wassertiefe allein ist noch kein ausreichender Schutz, da Kleinkinder durch die Schockreaktion bereits in einem nur wenige Zentimeter tiefen Wasser ertrinken können.

Weiterlesen

Der Mietspiegel hilft eine Wohnung zu finden

Ein gültiger Mietspiegel muss von der Stadt- bzw. Gemeinde oder einem Interessenverband abgesegnet sein. Dieser Spiegel wird mit statistischen Regeln erstellt und soll vor allem die Mieter davor schützen eine zu hohe Miete zahlen zu müssen. Allerdings wird dieser Mietspiegel auch von vielen Vermietern ignoriert oder wissentlich falsch ausgelegt. Als Mieter steht es ihnen natürlich frei, die angegebene Vergütung einer Wohnung zu bezahlen.

Doch heutzutage sind Wohnungen Mangel Ware. Daher sind einige der Wohnungseigentümer besonders dreist in dem sie angeben die Wohnung gerade erst renoviert zu haben und somit befugt sind, eine höhere Miete zu verlangen. Ob dies Renovierungen tatsächlich stattgefunden haben, ist ihnen meistens nicht nach zuweisen.

Weiterlesen

Ein Zaun aus Sichtschutzmatten

Back to the roots heißt es mittlerweile immer häufiger in Gärten, die somit mehr Natürlichkeit zaubern möchten und gleichwohl Metallelemente oder Kunstzaunelemente aussparen möchten. Ob aus Schilfrohr, Bambus oder Weide – mit diesen Materialien lässt sich ein stimmiges Ambiente schaffen, welches Ruhe und Gelassenheit im heimischen Garten ausstrahlt. Wer sich für eine Art dieser Zaunelemente entscheiden möchte, sollte vorher Informationen einholen, welcher Zaun am besten für die individuellen Bedürfnisse geeignet wäre.

Sichtschutz aus unterschiedlichen Materialien

In verschiedenen Formen und Höhen finden sich im Handel und mittlerweile sogar im Internet Zaunelemente an, mit denen sich nicht nur die Gartenumrandung gestalten lässt, sondern sogar so mancher Balkon oder die Terrasse verschönert werden kann. Ob von der Rolle oder als Zaunelemente: mit diesem Sichtschutz kann eine ungekünstelte und natürliche Umgebung erzeugt werden.

Weiterlesen